Sie sind hier: Startseite > Österreich

Regional Innovativ Ehrlich

Wir schaffen eine Beziehung zwischen Kunden, die mehr Ökostrom wollen - und dabei auch einen finanziellen Beitrag leisten - und Ökostrom-Kleinproduzenten, die ihre Anlagen refinanzieren müssen. Transparenz und Mitbestimmung über die Geldflüsse sind dabei unser Kernanliegen

Unsere Vision

Über die unabhängige Plattform bieten wir allen die Möglichkeit für einen nachvollziehbaren Geldfluss von Ökostromförderer zu einzelnen Ökostromproduzenten. Die Ökostrombörse ist der Marktplatz für Kunden, die mehr Ökostrom wollen  - und für Ökostromproduzenten, die finanzielle Unterstützungen zum Bau und Betrieb der Anlagen brauchen.

Ökostrom ist teurer, weil er im Gegensatz zu Atomstrom und Strom aus Öl/Erdgas/Kohle praktisch alle Umweltfolgekosten beinhaltet. Darum braucht es öffentliche Fördersysteme. Diese stehen jedoch nicht ausreichend zur Verfügung. Wie also hier eine Änderung herbeiführen?

Das wirkungsvollste Lenkungsmittel in unserer Gesellschaft ist Geld - und der "manifestierte Wille der Zivilgesellschaft" . Als Konsumenten bestimmen wir durch unsere Kaufkraft, ob nachhaltige Produkte hergestellt werden - und als Wähler fordern wir die Poltik, die entsprechende Rahmenbedingungen zu schaffen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung von Ökostrom:

  • private Förderung (umsatzsteuerfreie Spende)
  • Management des Stromverbrauchs über einen Ökostromhändler (Umsatzsteuerpflicht für höheren Ökostrom-Preis)
  • Beteiligung bei einer Ökostromanlage oder einer Gesellschaft, die Ökostromanlagen errichtet

 

Kernidee der Ökostrombörse:

Viele kleine Ökostrom-Beiträge können auf einzelne Anlagen / Projekte gelenkt werden, wodurch die finanzielle Belastung des einzelnen Förderers reduziert wird - für den Produzenten jedoch eine ausreichende Finanzkraft zur Umsetzung  - und für die Politik ein entsprechender Druck durch den "manifestierten Willen der Basis" entsteht.

Die Ökostrombörse ermöglicht den Geldfluss direkt zu Ökostromanlagen / Projekte, indem diese auf der gemeinsamen Plattform registriert werden und eine individuelle Kennnummer bekommen. Somit kann der Ökostrom-Kunde seine finanzielle Unterstützung auf eine von ihm bestimmte Anlage in seiner Region zuteilen - und notfalls auch persönlich kontrollieren, ob das Geld angekommen ist.

 

Um die Wirkung des finanziellen Engagements zu erhöhen und einen ständig wirksamen Appell für eine nachhaltige Energiepolitik auszuüben, ist die Veröffentlichung auf unserer Homepage von besonderer Bedeutung. Auch stellt dies die Grundlage für eine echte Positionierung dar.

Für alle Bundesländer, in denen noch keine regionale Landesstelle gegründet wurde, steht die Ökostrombörse Österreich als Vertrags- und Abwicklungspartner zur Verfügung. Posteingangstelle dafür ist das Büro der Ökostrombörse Salzburg

 

(c) ÖKO STROMBÖRSE | AGB

Attachments